Dienstag, 12. November 2019

Merkurdurchgang 11.11.2019

Ein Gastbeitrag von Prof. Matthias Dopleb, Zittau














Sonntag, 10. November 2019

Reise in das Land der Katharer, Teil 3

Ein Gastbeitrag von Björn Ehrlich, Zittau-Hörnitz

Collioure - Festungsstadt am Mittelmeer mit historischem Flair. Der Charme der kleinen Altstadt mit seiner Wehrkirche, dem Chateau und den zahlreichen Restaurants zieht die Besucher leicht in ihren Bann. Man kann hier gut und gerne einen Tag verbringen und die Seele baumeln lassen.













Nur etwa 3 Kilometer südlich von Collioure liegt der alte Fischerort Port-Vendres. Er entfaltet nicht den Charme von Collioure, dafür geht es hier authentischer zu, denn die Flut der Touristen hält sich hier in Grenzen. Wenn die Fischer von Meer zurückkehren, besteht die Chance zum Kauf von fangfrischem Fisch.




Villefranche-de-Conflent: Das 1092 gegründete Wehrdorf liegt strategisch günstig an einem tiefen Taleinschnitt des Flusses Têt. Zwei Geschäftsgassen durchziehen den Ort, auf denen sich das Leben abspielt. Ein steiler Weg und die 734 Stufen eines unterirdischen Ganges verbinden Villefranche mit dem hoch über der Stadt gelegenem Fort Liberia.








Perpignan, die quirlige Stadt mit ca. 120.000 Einwohnern ist zwar die Hauptstadt des Département Pyrénées-Orientales, geizt aber mit Reizen im Vergleich zu anderen südlichen Städten. Wer shoppen möchte, kommt hier sicher auf seine Kosten, ansonsten ist man im Umland sicher besser aufgehoben. Es geht schon los mit dem stressigen Verkehr in die Innenstadt und der Suche nach einem Parkplatz.



Das ganze Gegenteil von Perpignan ist Mirepoix. Die kleine, am Fuße der Pyrenärn liegende Stadt hat ihren mittelalterlichen Charakter bis heute fast erhalten. Der Dorfplatz ist von Holzarkaden gesäumt, über die sich herrliche Fachwerkbauten erheben. Der Marktplatz gilt als der schönste Südfrankreichs.










Banyuls-sur-Mer. Der Küstenort liegt unweit der spanischen Grenze in einer kleinen Bucht an den Ausläufern der Monts Albères, einem Seitenkamm der Pyrenäen, der sich bis an die Küste heran zieht. Die recht spanisch wirkende Altstadt hinter der Promenade hat sich ihren Charme erhalten. 








Der Weg von Maury nach Lagrasse führt uns durch die karge Hügellandschaft der Corbieres, die von Straucheiden, Schluchten, Weinbergen und Olivenhainen geprägt ist. Das ehemalige Wehrdorf Lagrasse hat sein mittelalterliches Antlitz bewahrt. Stadtmauer, Kirche, die Markthalle aus dem 14. Jh. und die Brücke Pont Vieux aus dem 12. Jh. fügen sich ins harmonische Gesamtbild mittelalterlicher Gassen und Bürgerhäuser ein. Blickfang auf der anderen Seite des Flusses Orbieu ist die mächtige, im 8. Jh. gegründete Benedektinerabtei St. Marie d‘Orbieu. 





Fruchtstände des Erdbeerbaumes


Abbaye de Fontfroide. Im Jahre 1093 ließen sich Benediktinermönche in einem Tal der Corbieres, südlich von Narbonne, nieder. Die den dortigen Gebirgsbach speisende Quelle “Fons frigidus“ verlieh der Abtei ihren Namen. Die Klosterkirche von Fontfroide gehört mit einer Höhe von über 20 Metern zu den höchsten und mit einer Länge von über 60 Metern zu den längsten Zistersienserkirchen, die in der zweiten Hälfte des 12. Jh. erbaut wurden. Wandelt man durch die gut erhaltenen Gemäuer und Gärten der Abtei, fühlt man sich in ein anderes Zeitalter versetzt.






1497 beauftragt der aragonsiche König den Bau einer Festung in Salses, um den schmalen Korridor zwischen Spanien und Frankreich überwachen zu können. Der ersten Belagerung 1503 halten die Spanier stand, obwohl die Festung sich noch im Bau befand. Nach mehreren Machtwechseln kapituliert die Festung 1642 und fiel an die Franzosen. Bald verlor sie ihre strategische Bedeutung, wurde als Kerker genutzt und sollte alsbald geschliffen werden. Da man die Kosten für den Rückbau als zu hoch einschätzte, wurde sie zu einem Mindestaufwand restauriert und bereits 1886 unter Denkmalschutz gestellt. Dadurch wurde das stattliche und sehenswerte Bauwerk vor dem Verfall gerettet.







Blüte einer Mimose

hier geht es ...
zu Teil 1 des Beitrages

zu Teil 2 des Beitrages

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis