Dienstag, 26. April 2011

Asiatischer Marienkäfer


In unserer heimischen Marienkäferwelt bahnt sich eine Katastrophe an. Eine vor dem Jahr 2000 bei uns noch unbekannte Art, der Asiatische Marienkäfer (Harmonia axyridis), vermehrt sich massenhaft und beginnt die anderen Marienkäferarten mehr und mehr zu verdrängen. Er kommt in vielen verschiedenen Farbmorphen vor, ist aber an den weißen Flecken des Halsschildes gut zu erkennen, die eine M- oder W-förmige schwarze Zeichnung mehr oder weniger gut sichtbar einschließen. Er stammt ursprünglich aus Südostasien und ist trotz seiner Nützlichkeit (der Käfer als auch seine Larve ernährt sich von Blattläusen) ein ungebetener Gast, der sich genauso wenig wie der Japanische Staudenknöterich wieder  aus unserer Natur entfernen lassen wird. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis