Dienstag, 19. April 2011

Frühjahrsblüher - Gewöhnliche Mahonie


Ein in Gärten gern angepflanzter Zwergstrauch aus der Familie der Berberitzengewächse ist die im April und Mai schön gelb blühende Gewöhnliche Mahonie (Mahonia aquifolium- benannt nach dem irischen Gärtner B. M'Mahon. Ihre etwas lederigen Blätter haben an den Blattspreiten Dornen, weshalb sie manchmal mit "Stechpalmen" verwechselt wird. Die Gewöhnliche Mahonie stammt ursprünglich aus Nordamerika und wächst auch in meinem Garten.




Kommentare:

  1. Da freue ich mich aber..jetzt weiss ich den Namen von diesem sehr attraktiven Strauches!!
    War in Deutschland und bewunderte die gelben Blüten.
    - Cheers Gisela.

    AntwortenLöschen
  2. Allerherzlichsten Dank für diese Information, um welche Pflanze es sich handelt.

    Gestern Abend brachte nämlich eine Frau namens Karin ein entsprechendes Pflanzenteil mit den angenehm duftenden gelben Blüten in unsere Abendrunde mit und wollte wissen, welchen Namen die Pflanze hat. Keiner der anwesenden 16 Personen wusste es, und jetzt ist alles klar, nachdem ich diese Website gefunden habe.

    Das freut mich sehr; nochmals ein Dankeschön!

    Freundliche Grüße

    Waltraud
    www.hutwaltraud.de

    AntwortenLöschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis