Dienstag, 29. Mai 2012

Blumenmeer (Margeriten) am Olbersdorfer See

Ein Gastbeitrag von Werner Schorisch, Zittau


Panorama Olbersdorfer See zu Pfingsten ...

Und hier noch einmal ganz groß (Achtung: eventuell lange Ladezeiten)



 
Blick über den See zur Napoleonslinde...

Kommentare:

  1. Welche herrliche Margeritenwiese!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia! Ich habe hier einen Spruch für Dich:
      Die Bedeutung der Margerite: Die in Europa verbreitete Margerite (oft auch "Margarite" genannt) steht für Natürlichkeit, für das unverfälschte Gute, für das Glück, dass das Wissen um einen lieben Menschen mit sich bringt. Die Bedeutung der Blume kann aber noch weiter reichen: Bei Liebenden fragt die Margerite nach den Gefühlen füreinander und ist gleichzeitig Orakel: Sie liebt mich, sie liebt mich nicht, sie liebt mich ...
      L.G. Werner

      Löschen
    2. Herzlichen Dank für die tolle Bedeutung der Margarite! :-)
      LG Claudia

      Löschen
  2. Hans-Joachim Brunk.4. Juni 2012 um 12:02

    Jetzt sehe ich, was Du mit "O-See" im letzten Post gemeint hast. Ich dachte schon, du hättest die Ostsee umrundet (Ich kenne mich doch in Eurer Gegend überhaupt nicht aus).
    Das erste Bild (Panorama) gefällt mir am besten. Ist es ein Ausschnitt aus einer Aufnahme oder ein gestitchtes Panorama (wieviel Aufnahmen?).
    LG
    Hans-Joachim.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hans-Joachim, es freut mich sehr, dass Dir mein Margeriten-Bild gefällt.
      Ich danke Dir auch vielmals für Deine Fragen. Dieses Panorama am Olbersdorfer See (O-See) besteht aus 5 wagerechten Aufnahmen (freihändig) und ist gestitcht. Canon EOS 550D, 1/250sec, F 11, ISO 100, BW 22 mm. L.G. Werner

      Löschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis