Dienstag, 19. Januar 2016

Graureiher und Gänsesäger begegnen sich auf der Mandau mitten in Zittau

Ein Gastbeitrag von Werner Schorisch, Zittau

Der Graureiher in Zittau, ein nahezu täglicher Gast an der Mandau, wegen des heute erhöhten Wasserstandes, stolziert er außerhalb des Flüsschens am Ufer entlang.


Aber was ist das? Die Einsamkeit ist dahin. Was traut sich dieser Gänsesäger? Dringt hier einfach in mein Revier ein!


Nun bringt der Gänsesäger auch noch sein Weibchen mit!


Wollen die mich ärgern?


Der Klügere gibt nach. Da hau ich lieber ab!


Da der Graureiher sich hier rund um Zittau gut auskennt, weiß er mit Sicherheit auch von weiteren ergiebigen Futter-Plätzen längs der Mandau oder der Neiße.


Es ist kalt. Die Mandau beginnt zu gefrieren. Aber er ist da, der Reiher - frühmorgens gegenüber der Mensa...




Kommentare:

  1. Ein schönes Einzeltier - wo man sich aber fragt, was will das denn hier?
    Eigentlich weicht diese Art im Winterhalbjahr in südliche Richtung aus. Noch dazu erkunden sie erst langsam die Stadtgebiete. Dies bedeutet also - Zittau ist lebenswert!
    KuWePe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Hallo KuWePe, Zittau hat einen wirklich sehenswerten Tierpark, in dem es auch eine Graureiher-Kolonie gibt. Seit ein paar Jahren überwintern diese Vögel hier, und da sie in ihrer Freiheit nicht eingeschränkt sind, trifft man sie gelegentlich auch im Stadtgebiet.
      Wenn man so ein Tier in seinem majestätischen Anflug beobachten kann, dann ist das schon einmal ein richtig schöner Anblick. Dieser Winterhabitus des Graureiher (Ardea cinerea), gut zu sehen im vorletzten Bild dieses Beitrages, kommt nicht von ungefähr, denn wir hatten hier gerade eine besonders kalte Nacht mit -14°C hinter uns. Wenn das Tier häufig die gleiche Stelle anfliegt, ist dies auch ein Hinweis auf das Nahrungsangebot in der Zittauer Mandau.
      Übrigens, eine heute so wunderbare Tiervielfalt an diesem Gewässer war in den vielen Jahren vor 1989, wegen der eingeleiteten Industrieabwässer, undenkbar. Viele Grüße W. Scho.

      Löschen
  2. Superschöne Fotos, besonders die Winterimpressionen, mit der "brennenden" Mandau sind beeindruckend L.G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Zimtblüte, es tut gut zu hören, dass Euch die Graureiher-Bilder gefallen. Nun kann man die drei Winterbilder (mit der brennenden Mandau) wohl leicht übersehen, wie ich von einigen Blog-Besuchern gehört habe. Das haben nachträgliche Änderungen nun einmal so an sich. Diese Schnee-Bilder wurden im Nachgang hier mit zugeordnet. Viele Grüße W.Sch.

      Löschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis