Mittwoch, 10. Februar 2016

Gold-Waldrebe (Clematis tangutica)

Ein Gastbeitrag von Werner Schorisch, Zittau

Diese Clematisart,die eigentlich in Ost-Sibirien beheimatet ist, wird in unseren Breiten vorzugsweise als Zierpflanze in Gärten und als Rankpflanze für Fassadenschmuck mit großen nickenden goldgelben Blüten verwendet.











Kommentare:

  1. Wie Du mit Deinen Fotos (auch im Winter) ein wenig Farbe entlocken kannst ist immer toll anzusehen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Zimt Blüte! Die >Veränderungen< einer Pflanze über ihren Jahreslauf zu beobachte ist ein besonderes Erlebnis! Das ist ein Beispiel warum dieser Blog, aus meiner Sicht, den Namen "Naturwunder" zu Recht trägt.
      In diesem Fall ist es eine Zier- und Kletterpflanze, die vorzugsweise in Südost-Sibirien beheimatet ist. In unseren Breiten wird sie mit ihren nickenden goldgelben Blüten als Rankpflanze in Gärten, aber auch als Fassadenschmuck verwendet. Viele Grüße W.Sch.

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis