Samstag, 30. April 2016

Der erste Frühlingsregenbogen über Zittau

Ein Gastbeitrag von Werner Schorisch, Zittau





Kommentare:

  1. Wenn nur der Westwind immer da wäre, um die bösen Regenwolken nach Osten ins polnische
    oder tschechische Gebirge zu blasen!
    KuWePe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo KuWePe! Ich danke für die Anregung zu ein paar Gedanken meinerseits.
      Zum Glück sind die "Geschmäcker" sehr verschieden, und das in allen Lebensbereichen.
      Es mag ja sein, dass der "Regen" manchmal zur Unzeit kommt, aber ohne Regen (oder wenig Regen) hätten wir hier eine trostlose Landschaft (und müssten uns wahrscheinlich einen neuen Lebensraum suchen).
      Ich z.B. bin sehr froh über die Vielschichtigkeit der Wettersituationen in den vier Jahreszeiten, die ich nicht missen möchte (Katastrophen natürlich ausgenommen).
      Immer nur blauen Himmel und Sonnenschein könnte mir auf die Dauer langweilig werden.
      Mein Tipp, verfolgt doch bitte zu diesem Thema die aktuelle Vorlesungsreihe des Autors dieses Blog von Dipl.-Phys. Mathias Scholz "Klimatologie". Viele Grüße Werner Schorisch

      Löschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis