Montag, 9. Januar 2017

Wasserrad am "Arme Sünder-Weg" im Zittauer Gebirge

Ein Gastbeitrag von Rainer Gründel, Zittau-Olbersdorf


Bei unter -10°C ist das Wasserrad am Arme-Sünder-Weg zwischen Bahnhof Nieder-Oybin und der Verbindungsstraße von Olbersdorf nach Jonsdorf mit einer dicken Eisschicht bedeckt.

Besonders auf den beiden seitlichen Begrenzungen des Wasserrades ist ein dicker "Reifen" aus Eis gewachsen.







Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis