Sonntag, 9. April 2017

Kirche Maria Heimsuchung in Oberpolitz

Ein Gastbeitrag von Björn Ehrlich, Zittau Hörnitz

Ich der Sächsischen Zeitung vom 20.03.2017 erschien ein Beitrag unter dem Titel 'Neuer Schwung für alte Schätze'. Der ehemalige Leiter des Zittauer Museums Volker Dudeck gibt darin einen Überblick über die aktuelle Situation der 'Via Sacra'. Mit besonderer Aufmerksamkeit und Freude nahm ich daraus zur Kenntnis, dass die Wallfahrtskirche im böhmischen Oberpolitz (Horní Police), Wirkungsstätte des berühmten Erzdechanten 'Hockewanzel', in die Reihe der Stationen der 'Via Sacra' aufgenommen wurde. Das an der Polzen gelegene Ensemble aus der Kirche Mariä Heimsuchung und dem alten Schloss fügt sich wunderbar in die schöne Landschaft des Böhmischen Mittelgebirges ein. Der Sanierungsrückstau an der Kirche ist gewaltig und so ist es gut, dass das sakrale Bauwerk trotz der derzeit leeren Kassen durch die Aufnahme in das Projekt 'Via Sacra' näher an den Fokus heran gerückt wurde. Nichts ist unmöglich, wie man am Beispiel der Kirche Jungfrau Maria und des Schlosses in Konoged (Konojedy) oder der Barockkirche Sankt Peter und Paul in Preschkau (Prysk) sehen kann. Man wünscht der Wallfahrtskirche in Oberpolitz eine gute Perspektive.

Wer sich denn im schönen Frühjahr aufmacht, die Wallfahrtskirche zu besuchen, verpasse nicht die nahe gelegene Kirche Kleinbocken (Velká Bukovina) zu inspizieren. Hier findet man ein weiteres Beispiel der gelungenen Sanierung einer alten Dorfkirche.























Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis