Freitag, 3. Juli 2015

Jungfer im Grünen

Ein Gastbeitrag von Werner Schorisch, Zittau

Wer kennt sie schon, die "Jungfer im Grünen" (Nigella damascena) - auch Damaszener Schwarzkümmel genannt...






Kommentare:

  1. Ein wunderbares zartes Blümchen. Und wie gesagt - wer kennt sie schon? Trotzdem ich vielfach an
    Feld- und Wiesenrändern die Augen aufmache, gesehen habe ich sie noch nicht.
    Wenn man dann bei Wikipedia die umfangreiche Beschreibung liest - irgendetwas hat man bis jetzt
    verpasst.
    KuWePe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die netten Gedanken zu dem hübschen Blümchen, dass im Mittelmeerraum beheimatet ist, und neben der Farbe Blau, gelegentlich auch in Weiß oder Rosa vorkommen kann. Richtig gut finde ich, dass Ihr Euch mit dieser interessanten Pflanze näher beschäftigt habt, und damit wisst, wie die Blume zu ihrem Namen kam, und welchen Nutzen diese Pflanze neben ihrer Schönheit noch haben kann. Für das Finden dieser Blume in freier Natur kann ich neben Augen auf, und viel Glück, noch den Rat aus eigener Erfahrung geben, "u.a. ausgedehnte Wanderungen auf der Iberischen Halbinsel zu unternehmen", der Erfolg ist garantiert. Viele Grüße von Werner

      Löschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis