Sonntag, 9. August 2015

Tellerhortensie "Blue Bird"

Ein Gastbeitrag von Werner Schorisch, Zittau

Die Tellerhortensie (Hydrangea serrata) ist bei Blumenfreunden (und manchen Insekten) sehr beliebt...














Kommentare:

  1. Blau, meine absolute Lieblingsfarbe! Schön wenn es dazu auch noch wundervoll blühende Pflanzen gibt :-)
    Den "Fliegern" scheinen sie sichtlich auch zu gefallen :-)
    LG Zimtbluete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wunderschöne Kobaltblau dieser Hortensienblüten hatte es mir beim Fotografieren auch angetan, und wegen dem optimalen Blütenstand fanden die Insekten auf diesem Strauch reichlich Nahrung.
      Im Gärtnereifachhandel bekommt man gute Hinweise zu den erforderlichen Bodenbedingungen. Blaue Hortensien benötigen einen pH Wert von 4,0-4,5. Das heißt, bei saurem Boden sind keine zusätzlichen Maßnahmen erforderlich. Das letztendlich für die Blaufärbung verantwortliche Aluminium wird dem Boden durch Kalialaun (Alaun) zugegeben. Viele Grüße Werner

      Löschen
  2. Bei den auch häufigen Bauern-Hortensien ist bekannt, dass sie wunderbar über eine Zeit von mehr als eine Woche in der Vase standhalten. Mit täglichem frischen Wasser und ab und an ein klein wenig Nährsalz stehen sie wie eine "Eins" - mehr braucht man nicht.
    Die zwei Hummeln unterhalten sich - fragt die eine: "schmeckt es denn?" "Ja" sagt die andere - ""Aber
    hast du die flotte schwarz-gelbe Wespe dort drüben gesehen?".
    "Ja, das ist aber keine Wespe, das ist eine Zispe, aus Zittau vom Külzufer!"
    KuWePe.

    AntwortenLöschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis