Sonntag, 12. Dezember 2010

Eichblatt-Kreuzspinne

Eine der Färbung und Zeichnung nach auffälligsten Radnetzspinnen ("Kreuzspinnen") ist die Eichbatt-Kreuzspinne (Araneus ceropegius). Es gibt sie bei uns in der Oberlausitz hauptsächlich auf Ödland, wo sie zwischen verschiedenen Kräutern ihr für Kreuzspinnen typisches Radnetz aufhängt.


Diese Aufnahme habe ich direkt an einem Feldrain hinter meinen Haus gemacht, wo ich sie am späten Nachmittag eines sonnigen Julitages beim Spinnen ihres Netzes überraschte.  Nach ihrer Größe zu urteilen (Körperlänge ungefähr 15 mm) muß es sich dabei um ein weibliches Tier handeln. Der Name "Eichblatt-Kreuzspinne") hat übrigens etwas mit der auffälligen Zeichnung ihres Abdomens zu tun.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Interessante Blogs Blog-Webkatalog.de - das Blogverzeichnis